• Home
  • Blog
  • Partnerschaft zwischen DIMATE und diondo

Partnerschaft zwischen DIMATE und diondo

Der Anspruch der diondo ist es, nicht nur hervorragende Computertomographen zu verkaufen, sondern die bestmögliche Lösung für den optimierten Prüfprozess. Eine der wichtigsten Voraussetzungen ist dabei eine ausgereifte Archivlösung. Nur konsequent also, dass diondo und DIMATE kooperieren: alle Käufer eines diondo CTs können das DIMATE PACS drei Monate lang kostenlos testen.

Warum ein PACS (Picture Archiving and Communication System), wenn die CT-Anlage schon mit einer Software zur Auswertung ausgestattet ist? Weil das PACS wichtige Zusatzfunktionen einer Datenbank und eines Archivs bietet, weil es mit Ihrem ERP-System verknüpft werden kann, weil es die Ergebnisse anzeigen kann, als verteilte Lösung, überall, sogar mobil!

Kein Suchen, kein Warten, keine Bange

Nicht selten liegt das Datenvolumen einer CT-Messung bei 50 Gigabyte und mehr. Landen solche Datenmengen als einzelne Dateien auf Festplatten - im ungünstigsten Fall zusammen mit anderen Unternehmensdaten - sind sie in der Praxis nicht mehr auffindbar.

Mit DIMATE PACS wird das Management von Bilddaten und Auswertungen ad hoc  massiv vereinfacht: DIMATE PACS stellt eine Datenbank bereit, in der alle Tomogramme mit den Auswertungen der Analysesoftware verknüpft und einsortiert werden. Der Archive Manager komprimiert die Originaldaten verlustfrei um bis zu 40 Prozent und legt sie konsistent im anerkannten DICONDE-Dateiformat (ASTM- und NADCAP-konform) ab. Da in DICONDE auch die Prüfauftrags- sowie Komponentendaten hinterlegt sind unterstützt DIMATE PACS die normgerechte Wiederholbarkeit der Prüfungen.

Das Archiv ist mit der Datenbank verknüpft: Werden die Originaldaten zu einem Bauteil, einem Auftrag oder einem Kunden gesucht, greift die Datenbank mit hoher Performance auf das Archiv zu und lädt die Informationen auf den Bildschirm. Das DIMATE PACS bündelt alle zu einem Bauteil gehörenden Informationen und kann sie über einen Webviewer parallel anzeigen.

DIMATE PACS ist universell auch für Bilder und Daten anderer Prüfgeräte und -verfahren einsetzbar. Es hilft, die Messdaten sicher zu archivieren und schnell verfügbar zu halten. Die Daten sind revisionssicher abgelegt und dauerhaft archiviert, selbstverständlich kontrolliert der Archive Manager auch die Datenmigration.

 

Das DIMATE PACS spart Zeit und sorgt für mehr Sicherheit durch eine

  • Revisionssichere Archivierung
  • Verlustfreie Komprimierung der Bilddaten
  • Intelligente Datenbank, die das Zusammenführen aller zu einem Bauteil gehörenden Informationen erlaubt
  • Reproduzierbarkeit der Untersuchungen

DIMATE stellt allen diondo Kunden das DIMATE PACS kostenlos für eine dreimonatige Probephase zur Verfügung. Anschließend können die Anwender auf attraktive Kauf- und Nutzungsmodelle umsteigen.

Sie möchten auch von der diondo/DIMATE Partnerschaft profitieren? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns: info@dimate.de

Zurück