DIMATE
Viewer
Digitale Archivierung
Prüfmodalitäten

1. Für einen qualitätsgesicherten Prüfablauf erhält das DIMATE PACS die Prüfaufträge aus dem führenden IT-System, z.B. ERP, RBI oder IDMS. Es leitet die Aufträge zu den Prüfgeräten und ggf. zu den Prüfdienstleistern weiter. Prüfaufträge können auch manuell eingegeben werden.

2. Das DIMATE PACS übermittelt die Prüfaufträge digital direkt an die Prüfgeräte – mit allen für die Prüfung notwendigen Parametern und einer eindeutigen Bauteilzuordnung. DIMATE arbeitet herstellerneutral mit allen Prüfmodalitäten und absolut normenkonform.

3. Das Prüfgerät übergibt die Prüfdaten digital an das DIMATE PACS. Dort werden sie dem Prüfauftrag und dem Bauteil zugeordnet.

4. Falls die Prüfdaten in einem proprietären Format übergeben wurden, wandelt das DIMATE PACS sie in den DICONDE IT-Standard um. Das hat den Vorteil, dass alle Prüfdaten standardisiert und strukturiert sowie herstellerunabhängig sind – beides wichtige Eigenschaften für die Revisionssicherheit.

5. Der DIMATE PACS Server ist die Kommunikationszentrale für die digitalen Prüfprozesse. Er stellt alle Verbindungen zu den Prüfgeräten und zu den führenden IT-Systemen her und ermöglicht das sichere Auffinden sowie Archivieren von Prüfdaten und -dokumenten.

6. Das DIMATE PACS archiviert die Prüfdaten und die Auswertungen/Analysen revisionssicher. Aus diesem digitalen Archiv können sie jederzeit einfach und vollständig aufgerufen werden.

7. Alle Informationen auf einen Blick: Über den DIMATE PACS Viewer können Prüfdaten professionell ausgewertet und zusammen mit den entsprechenden Reporten eingesehen werden.

Vorteile auf einen Blick

  • Vollständig digitaler Prüfprozess – von der Auftragsübermittlung bis hin zur Archivierung der digitalen Prüfberichte und Prüfbilder
  • Herstellerunabhängige Auswertung der Prüfbilder
  • Ortsunabhängige Datenverfügbarkeit
  • Nur noch ein System für alle Prüfdaten in der ZfP

DIMATE PACS: Für Prüfer und Inspektionsleiter

Picture Archiving and Communication System

Die Digitalisierung des Prüfverfahrens (z.B. digitale Radiografie) im ZfP Prozess ist nur die halbe Miete. Richtig spannend wird es, wenn die digitalen Daten intelligent ausgewertet, verteilt und sicher archiviert werden können. Wenn z.B. Bilder und Berichte gebündelt zeit- und ortsunabhängig zur Verfügung stehen – egal, mit welchem Prüfgerät und von welchem Hersteller die Prüfdaten erzeugt wurden. Diese Aufgabe übernimmt das DIMATE PACS. Bevor die Daten in das DIMATE Archiv wandern, werden die proprietären Formate der Hersteller in den global anerkannten DICONDE Standard umgewandelt.

Das DIMATE PACS bietet zahlreiche Funktionen, um Messungen und Auswertungen durchzuführen. Nach der Analyse können die Prüfdaten und Berichte revisionssicher archiviert werden und stehen dann per Mausklick zur Verfügung. Außerdem können die Prüfdaten und Berichte einfach und sicher kommuniziert werden – an andere IT-Systeme, an Kunden oder Institutionen.



Downloads

DIMATE Produktbeschreibung

Erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die DIMATE Software und ihre Anwendungsbereiche. Unsere Produktbroschüre steht Ihnen hier zum Download bereit.

Online-Seminar

DIMATE PACS

Die Teilnehmer dieses Online-Seminars erfahren, was ein Picture Archiving System (PACS) ist und welchen Nutzen es in der Praxis hat.

Team

Sprechen Sie uns an!

Sie haben Fragen zu DIMATE PACS, den Einsatzgebieten der Software und dem konkreten Nutzen in Ihrem Unternehmen? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen …

Blog

Wissen, was recht ist

Die Digitalisierung der Prüfprozesse bringt mehr (Rechts-)Sicherheit. Warum und auf welche Weise erfahren Sie in unserer 4-teiligen Blogreihe „Normfkonforn in der ZfP“. Hier …